You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Fisch - Board. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Caren

Intermediate

  • "Caren" started this thread

Posts: 190

Location: Rheinhessen

Occupation: ich hab ein Diplom :D

  • Send private message

1

Monday, January 5th 2009, 7:43pm

Mein 63 L Killifisch-Becken

Hallo alle,

nun folgt mein zweit"größtes" Becken: Mein 63 Liter Killifisch-Becken.

Besatz:
3 W und 6 M Aphyosemion australe (gerade werden neue Weibchen selbst nachgezogen, hab leider immer wesentlich mehr Männchen aus den Eiern bekommen)
15 Corydoras pygmaeus
4 Amanogarnelen (kommen demnächst noch 3 dazu)
lila Apfelschnecken
schwarze Turmdeckelschnecken

Pflanzen:
Wassernabel
Cryptocorinen
Vallisneria
Nixkraut
Hornkraut

Filter: Aquaclear 20, Hängefilter

Das Becken steht in dieser Kombination seit knapp 3 Jahren. Ich habe schon mehrfach Killis nachgezogen, weil diese ja doch nicht soo langlebig sind.
Nun hatte ich die letzten Woche mit der Laichmob-Methode sehr guten Erfolg und es schwimmen 9 kleine Killis in den Eisschalen und bekommen dicke Bäuche durch Artemien.

Das Bild des Beckens ist schon einige Woche alt, ich habe nun etwas ausgelichtet und werde in den nächsten Tage ein neues Bild anhängen. Zu sehen sind sonst meine Killis und die Zwergwelse.
Caren has attached the following images:
  • Bild 022-1.jpg
  • IMG_0203-1.jpg
  • IMG_0415-1.jpg
  • IMG_0445-1.jpg

Posts: 422

Location: Hagen

Occupation: Filialleiter

  • Send private message

2

Monday, January 5th 2009, 7:57pm

Hallo Julia!

Zu allererst, ein wunderschönes Aquarium, sehr gut gestaltet und bepflanzt für Deine Tierchen.


Eines möchte ich aber gerne näher wissen, wie bitte ziehst du dir nun mehr Weibchen heran?

Welche Faktoren mußt du drehen, um dein Ziel zu erreichen?


LG,
Sascha

Caren

Intermediate

  • "Caren" started this thread

Posts: 190

Location: Rheinhessen

Occupation: ich hab ein Diplom :D

  • Send private message

3

Monday, January 5th 2009, 8:03pm

Huhu Sascha,

vielen Dank, das freut mich sehr.

Ich habe nachgelesen und versuche jetzt durch höhere Temperaturen vielleicht das geschlechterverhältnis zu beeinflussen. Ob dies klappt, kann ich in einem Monat sagen. Man ist sich nicht sicher, ob auch Killis durch Temperaturen beeinflussbar sind.
Schauen wir mal...
Ansonsten will ich zur Blutauffrischung noch 2-3 Weibchen nachkaufen oder tauschen. Da schaue ich noch bei der Deutschen Killifisch Gemeinschaft.

Grüße Julia

Caren

Intermediate

  • "Caren" started this thread

Posts: 190

Location: Rheinhessen

Occupation: ich hab ein Diplom :D

  • Send private message

4

Wednesday, January 7th 2009, 10:28pm

Sooo, da sind noch mal zwei Bilder vom Becken!
Zu sehen ist die aktuelle Gesamtansicht und die schwarzen Turmdeckelschnecken.
Grüße Julia
Caren has attached the following images:
  • IMG_0109-1.JPG
  • IMG_0149-1.JPG

Caren

Intermediate

  • "Caren" started this thread

Posts: 190

Location: Rheinhessen

Occupation: ich hab ein Diplom :D

  • Send private message

5

Tuesday, October 6th 2009, 4:06pm

Huhu,

ich wollte gerne mal wieder mein Killibecken aktualisieren.
Ich habe es diesmal geschafft von 9 Eiern 8 Weibchen und ein Männchen herauszubekommen, das war in der heissesten Phase des Sommers, vielleicht stimmt es also wirklich mit der Temperaturabhänhigkeit der Geschlechterverteilung....
Im Juni habe ich bei der DKG-Börse in Rüsselsheim ein Pärchen zur Blutauffrischung dazugekauft und im August einige Tiere abgegeben.

Die Panzerwelse haben einmal gelaicht, leider haben sie die Eier überall nur nicht an den Scheiben befestigt. Die ganzen Pflanzen konnte ich dann doch nicht rausnehmen. :( Das nächste Mal muss ich das mal versuchen ^^

Zusätzlich wohnennun noch 5 Zwerghexenwelse Hemiloricaria beni mit in dem Becken. Knuffige Kerlchen :)
Dafür sind die Amanos verstärkt worden und ins 160 l Becken gezogen :)

Grüße Julia
Caren has attached the following images:
  • IMG_1392-1.JPG
  • IMG_1782-1.JPG
  • IMG_0457-1.JPG
  • IMG_0361-1.JPG

JBG

Beginner

Posts: 8

Location: Eibach

Occupation: Biologie Student

  • Send private message

6

Wednesday, October 7th 2009, 12:40pm

Hi Julchen,

muss sagen, dass mir das Becken echt gut gefällt, schön zugekrautet und passend für die Kleinen :).

Gruß
Jakob
Here by my side, an angel
Here by my side, the devil
Never turn your back on me

Caren

Intermediate

  • "Caren" started this thread

Posts: 190

Location: Rheinhessen

Occupation: ich hab ein Diplom :D

  • Send private message

7

Monday, October 26th 2009, 9:32am

Huhu,

so nun wollte ich noch ein aktuelles Bild des Beckens einstellt.
Serenas Tigerlotus macht sich gut darin und die C.pygmaeus hocken sehr gerne auf den Blättern herum :)

@Serena: Schau mal wie groß die blauen AS schon sind ;)
Grüße Julia
Caren has attached the following image:
  • IMG_2965-1.JPG

Zlatko

Administrator

Posts: 736

Location: Göttingen

  • Send private message

8

Monday, October 26th 2009, 9:35pm

Hallo Julia,

schönes Becken...schön zu gewuchert.

Wenn die Schnecke noch größer wird ...übernimmt sie die Macht *g*

Gruß
Zlatko

Similar threads