You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Fisch - Board. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Serena

Unregistered

1

Saturday, September 13th 2008, 9:23pm

Pomacea bridgesii "blau"

meine 2. große Schneckenart.
leider sind meine guten Bilder verschollen, morgen gibts frische ;)

dummerweise hatte ich nen parasiten im Becken, der eine angeknabbert und ne weiter getötet hat.
aber es ist ja noch genug Nachwuchs da, und die angeknabberte heilt gut ^^



Posts: 423

Location: Hagen

Occupation: Filialleiter

  • Send private message

2

Saturday, September 13th 2008, 10:19pm

Hallo Serena!


Die sind mal ganz nach meinem Geschmack! :thumbsup:

Was hat man bei denen zu beachten?Wie sieht es mit Futter aus?Fressen sie, genau wie deine Glaucas, alles was ihnen in die Quere kommt, oder sind sie "Gesellschaftsbecken" tauglich?


LG,
Sascha

Serena

Unregistered

3

Saturday, September 13th 2008, 10:22pm

nene, die fressen nur fischfutter und weiches gemüse.
die können gar keine Pflanzen fressen.
Machen Bridgesiis eh nie. die Mundwerkzeuge dürften dafür nicht kräftig genug sein.
sind absolut Pflanzenverträglich, nichmal Riccia wird angerührt (was feineres hab ich zur zeit nicht)
meine paar Pflanzen leben zumindest noch, und ich hab neben 2 großen und 3 dutzend kleinen as auch noch jede menge andere schnecken in dem becken drin ^^

Posts: 423

Location: Hagen

Occupation: Filialleiter

  • Send private message

4

Saturday, September 13th 2008, 10:34pm

Huhu nochmal!


Also optimale Pfleglinge für ein Gesellschaftsbecken!?

Also wenn ich welche kaufen würde und sie in mein becken setze, können sie problemlos gehalten werden.


Oder sollte ich irgendwas noch brücksichtigen bei der Haltung?

Bin derzeit tatsächlich daran interessiert, bei meiner Tochter im 54er welche einzusetzen.

LG,
Sascha

Serena

Unregistered

5

Saturday, September 13th 2008, 10:46pm

Nicht mit zupfenden Fischen vergesellschaften.
Die gehen an das Atemrohr und die Fühler, teilweise auch an den Fuß, das machen die Schnecken unter Umständen nicht lange mit.
da wären dann süßwassertaugliche Rennschnecken besser geeignet, wenn man mit den Gelegen leben kann.
Guppys zupfen zwar auch teilweise, meine haben die Unart aber bisher noch nicht entwickelt.
Also im Zweifelsfall testen und dann mal gucken.
Auf 54l würde ich dauerhaft nich mehr als 4-5 ausgewachsene AS halten, lieber so 2-3. werden doch recht groß ;)
bei nem normalen beibesatz leidet dann doch auch die wasserqualität darunter.

Serena

Unregistered

6

Tuesday, December 16th 2008, 11:38am

Auch hier gibts soweit eigentlich nichts neues zu berichten.
Von den Alttieren ist nur mehr eine übrig, aber der nachwuchs macht bisher nen ganz propperen Eindruck.
die 7-8 schönsten und kräftigsten werd ich behalten, der Rest wird abgegeben.
noch ein kleiner Blick ins Becken, wo sie mit den Guppys leben:

Serena

Unregistered

7

Sunday, March 15th 2009, 8:28pm

und es geht in die nächste runde ^^
Die rsprünglichen Tiere sind alle tot mittlerweile, aber dem Nachwuchs vom letzten Jahr gehts prächtig

Sie sind gerade wie blöde am Eiern und haben in den letzten 2 Wochen 8 gelege produziert. Das erste ist schon geschlüpft:




Mittlerweile ist auch noch ne weiße Farbform in meine Sammlung hinzugekommen:

Serena

Unregistered

8

Tuesday, March 17th 2009, 9:22pm

mal die Gelege im bild ;)
2 sind schon geschlüpft

Posts: 423

Location: Hagen

Occupation: Filialleiter

  • Send private message

9

Tuesday, March 17th 2009, 9:29pm

Hey Serena!


Was machst du eigentlich mit deinen Schnecken, dass sie so oft bei dir laichen?

Gibt es da ein Patentrezept?

Von vielen hört man immer, das sie kaum bzw. keine Gelege Ihrer AS bekommen, muss man spezielle Sachen beachten?


LG,
Sascha

Serena

Unregistered

10

Tuesday, March 17th 2009, 9:51pm

ich hab keine ahnung.
Muss am Frühling liegen, die letzten Monate haben sie rein gar nichts gemacht. (hat mich ja ziemlich aufgeregt, da die Abgabetiere teilweise shcon nachwuchs produziert hatten zu dem zeitpunkt)
ich fütter auch nich anders als sonst, oder mach sonst irgendwas spezielles

Caren

Intermediate

Posts: 190

Location: Rheinhessen

Occupation: ich hab ein Diplom :D

  • Send private message

11

Saturday, March 21st 2009, 1:46pm

Huhu Serena,

schöne Fotos.

Ich kann den Vermehrungswahnsinn bestätigen. Ich habe nun in insgesamt 5 Wochen 6 Gelege bei meinen lila AS entdeckt.
Frühlingsgefühle müssen das sein :feiern

Ich meld mich schon mal für Nachwuchs an *meld*
Julia

Serena

Unregistered

12

Monday, March 30th 2009, 12:50pm

und wieder ein paar kleine Bildchen von den Viechern ;)

Das Aquarium:

Die Gelege (seit heut morgen nochmal n neues):

die Babies von gestern (133 wenn ich mich nicht verzählt hab):

Und ein Sit-In von den Großen ;)


Serena

Unregistered

13

Saturday, April 18th 2009, 10:15pm

Mal wieder n kleines Update:

Eine Schnecke hat sich, wie weiß ich nicht, den Fuß ziemlich übel verletzt, sie frisst aber noch


Den anderen gehts gut. Sie fressen, legen Eier, machen alles was Schnecken nunmal so tun ;)

die hab ich grad erwischt ^^

dem Nachwuchs gehts auch gut.
Sie wachsen und es kommen regelmäßig neue dazu (heute 70 stück)



Serena

Unregistered

14

Sunday, May 17th 2009, 9:07pm

kleine supdate vom nachwuchs ;)

es werden immer mehr

Die Krabbelgruppe:


und die Vorschule ;)
Die Vorschüler dürfen noch diese Woche in die große Welt ausziehen


sinchen

Trainee

Posts: 162

Location: Moers

Occupation: Schülerin

  • Send private message

15

Wednesday, September 9th 2009, 4:23pm

Hi Serena,

wunderhübsche Tiere und eine wahnsinns Aufzuchtsmenge und so viele, wohin nur mit allen? Hast du so viel Platz oder verkaufst du die fleißig?
Die Bilder sind klasse, ich freu mich auf weitere Berichte
Liebe Grüße
sina
Ein Freund ist ein Mensch, der mich so nimmt wie ich bin - und nicht so, wie er am wenigsten Schwierigkeiten mit mir hat.

Serena

Unregistered

16

Wednesday, September 9th 2009, 6:39pm

hi

ich geb die ab. die gehn eigentlich ganz gut.
Platz is, wie wohl immer, zu wenig bei mir ;)

Similar threads